Fahrlehrer­­weiterbildung
in Innsbruck

  • Weiterbildungen für Fahrlehrer (unterrichtet nur praktisch) und Fahrschullehrer (unterrichtet Theorie und Praxis)
  • Seminar L17 und Mehrphasenausbildung
  • Seminar Risikokompetenz
  • Weitere Seminare auf Anfrage möglich!
Keine
versteckten
Kosten
Die Fahrlehrer­weiterbildung
im Überblick
Unsere nächsten
Termine
Häufige Fragen
zur Weiterbildung

Deine Vorteile
bei uns

Die Fahrlehrer­­weiterbildung
in Tirol im Überblick

 

Die Fahrlehrerweiterbildungen sind notwendig, um zusätzlich zum Unterricht für den Führerschein der Klasse B weitere Klassen unterrichten zu dürfen. Wir bieten regelmäßig Weiterbildungen für die Klasse A sowie für L17.

Diese Voraussetzungen musst du erfüllen

  • Abgeschlossene Fahr(schul)lehrerausbildung
  • Praxis als Fahr(schul)lehrer – teilweise erforderlich

 

Das lernst du bei der Fahrlehrer­weiterbildung

Je nach Seminar ist eine bestimmte Anzahl an Unterrichtseinheiten gesetzlich vorgeschrieben. Diese bestehen sowohl aus praktischem als auch theoretischem Unterricht.

Du lernst, welche Sonderbestimmungen für die jeweilige Führerscheinklasse gelten, die technischen Eigenschaften der Fahrzeuge dieser Klasse sowie entsprechende Fahrbedingungen. Einige Seminare werden von Verkehrspsychologen geleitet und bereiten dich auf den Umgang mit Schülern und speziellen Situationen vor.

 

Mit diesen Kosten musst du rechnen

Fahrlehrerweiterbildung L17

265 €

L17 und Perfektionsschulung (12 UE)

265 €

Kombination Nachschulungen (8 UE)

Auf Anfrage

Praktische Ausbildung

Fahrlehrerweiterbildung Klasse A

575 €

Theoretische Ausbildung Klasse A (30 UE)

195 €

Risikokompetenz (8 UE)

Auf Anfrage

Praktische Ausbildung

Preise für weitere Klassen auf Anfrage

body-fahrlehrerweiterbildung

So läuft die Fahrlehrer­weiterbildung
in Tirol ab

standort-icon-blau

Schritt 1: Wir beraten dich unverbindlich & kostenlos

Du hast noch Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot? Kontaktiere uns einfach über unser Kontaktformular, schreib uns eine E-Mail (info@tirox.at), ruf uns an (+43 512 364540) oder komm persönlich bei uns vorbei.

standort-icon-blau

Schritt 2: Du meldest dich bei uns in der Fahrschule an

Dafür benötigst du

  • einen amtlichen Lichtbildausweis (Pass oder Personalausweis)
  • deinen Führerschein
standort-icon-blau

Schritt 3: Du nimmst an der Ausbildung teil

Du absolvierst alle notwendigen theoretischen Seminare und die vorgeschriebenen Praxisstunden. Am Ende der Ausbildung bist du bestens auf die Prüfung sowie dein Berufsleben als Fahrschullehrer der entsprechenden Klasse vorbereitet.

standort-icon-blau

Schritt 4: Du erhältst deine Bestätigung über die positiv absolvierte Ausbildung

Für einige Weiterbildungen ist die Teilnahme ausreichend und es ist keine Prüfung zu absolvieren. Die Teilnahmebestätigung erhältst du von uns bei Seminarabschluss.

zielfahne

Schritt 5: Du absolvierst die theoretische und die praktische Prüfung

Die Ausbildungen zum Fahr(schul)lehrer für weitere Führerscheinklassen schließen (ebenso wie die Basisausbildung) mit einer theoretischen und praktischen Prüfung beim Amt der Tiroler Landesregierung ab.

Bei der Prüfung stellst du unter Beweis, dass du die Inhalte kennst und in der Lage bist, diese weiterzuvermitteln.

schritte-strasse-fahrlehrerweiterbildung

Unsere nächsten Termine

uhr-icon-termin
04.07.2021
uhr-icon-termin
21.07.2021
uhr-icon-termin
08.08.2021
uhr-icon-termin
21.08.2021

Für deine Klasse sind keine Termine aufgelistet?

Viele unserer Weiterbildungs-Seminare finden nur auf Anfrage statt. Bei Interesse kontaktiere uns über unser Kontaktformular, schreib uns eine E-Mail (info@tirox.at), ruf uns an (+43 512 364540) oder persönlich in unserer Fahrschule in Innsbruck.

Häufige Fragen zur
Fahrlehrer­weiter­bildung

Wann finden die Termine statt?

Die Termine sind prinzipiell flexibel, sie werden im bestmöglichen Einvernehmen mit den Teilnehmern fixiert. Tages-, Abend- oder auch Wochenendkurse sind möglich.

Was ist der Unterschied zwischen Fahrlehrern und Fahrschullehrern?

Der Fahrlehrer darf nur praktisch unterrichten, der Fahrschullehrer sowohl praktisch als auch theoretisch. Als Fahrschullehrer musst du bereits bei der Grundausbildung zwei Zusatzseminare mehr machen, als Fahrlehrer.

Wofür benötige ich als Fahrlehrer bzw. Fahrschullehrer Weiterbildungen?

Mit deiner Fahrlehrerausbildung darfst du nur Anwärter des B-Führerscheins unterrichten. Die Weiterbildungen sind notwendig, damit du auch andere Klassen unterrichten kannst, wie zum Beispiel

Durch das Unterrichten dieser Klassen steigen deine Verdienstmöglichkeiten – sprich: Du kannst durch die Weiterbildungen mehr verdienen.

Muss ich vor der Weiterbildung die Fahrlehrerausbildung machen?

Ja, die Fahrlehrerausbildung ist die Basisausbildung, welche zum Unterrichten aller Klassen notwendig ist.

faq-fahrlehrerweiterbildung